Mir wurde das Boarding verweigert!

Ihnen wurde das Boarding verweigert und Sie möchten sich mit EuroFlyRefund Ihre Entschädigung holen? Hier erklären wir Ihnen in 2 einfachen Schritten wie dies funktioniert!

1. Anspruch überprüfen

Wenn Sie sich auf der Startseite von EUROFLYREFUND befinden, sehen gleich oben ein Formular, in das Sie ganz unverbindlich Ihre Flugnummer und das Flugdatum eingeben können, um Ihren Entschädigungsanspruch zu überprüfen.

Die Flugnummer finden Sie auf Ihrem Ticket oder auch auf Ihrer Buchungsbestätigung. Diese Nummer ist eine Kombination aus zwei Buchstaben und bis zu vier Ziffern (zB. OS456).
Bei der Datumseingabe verwenden Sie bitte jenes Datum, das ebenfalls auf ihrem Ticket angegeben ist. Dies entspricht dem Datum, an dem Ihr Flug eigentlich gestartet wäre.

Wenn Sie das erledigt haben, klicken Sie einfach auf „Jetzt kostenlos prüfen“ und Sie werden auf die nächste Seite weitergeleitet, um Ihren Entschädigungsanspruch kostenlos überprüfen zu können.

Hier können Sie nun nochmal Ihre Flugdaten nach ihrer Richtigkeit überprüfen.
Wenn alles stimmt und es sich um den Flug handelt, bei dem Ihnen das Boarding verweigert wurde, klicken Sie bitte auf „Weiter“.
Sollte es sich unerwarteter Weise nicht um Ihren Flug handeln, können Sie den Flug manuell eingeben oder eine neue Suche starten.


Als nächsten Schritt wählen Sie bitte aus, welches Problem bei Ihrem Flug aufgetreten ist. Hier können Sie zwischen „verspätet“, „gestrichen“, „Boarding verweigert“, „umgeleitet“, „umgekehrt“ oder „verpasst“ wählen.

Wurde Ihnen das Boarding verweigert, klicken Sie „Boarding verweigert“ an und geben Sie anschließend an, ob Sie rechtzeitig beim Check-In Schalter waren.
Geben Sie nun auch bitte an, aus welchem Grund Ihnen das Boarding verweigert wurde.
Klicken Sie nun auf „Weiter“.

Geben Sie im folgenden Schritt an, ob Ihnen eine alternative Beförderung angeboten wurde.

  • Wurde Ihnen ein alternativer Flug angeboten, geben Sie bitte dessen Flugnummer und das Datum des Fluges ein.
  • Wurde Ihnen ein alternativer Transport mit dem Zug oder dem Bus angeboten, geben Sie bitte die Daten der Zug- bzw. Busfahrt ein.
  • Wurde Ihnen eine andere Beförderungsmöglichkeit angeboten, klicken Sie bitte „Sonstiges“ an und geben anschließend die Abfahrts- und Ankunftszeiten ein.
  • Wenn Sie sich nicht mehr an das Transportmittel erinnern können, geben Sie lediglich an, wann Sie tatsächlich an Ihrem gewünschten Ziel ankamen.
  • Wurde Ihnen kein Ersatz angeboten, klicken Sie bitte dies an.

Klicken Sie nun auf „Weiter“.

Nun sehen Sie Ihren voraussichtlichen Entschädigungsanspruch.

Wenn Sie uns noch etwas mitteilen wollen geben Sie hier noch weitere Informationen ein.

Durch klicken auf „Entschädigungszahlung anfordern“ gelangen zum nächsten Schritt.

2. Anspruch anfordern

Um Ihre unstrittige Entschädigungszahlung gegenüber der Airline einzufordern, bitten wir Sie uns einige Daten mitzuteilen. Diese geben Sie in die entsprechenden Felder des Formulars ein.
Natürlich werden all Ihre Daten streng vertraulich behandelt und nur zur Einforderung Ihrer unstrittigen Entschädigungszahlung ausschließlich an die jeweilige Airline und unsere Rechtsanwälte weitergegeben.

Sie können auf Wunsch auch ein persönliches Benutzerkonto anlegen, um ständig über den aktuellen Stand der Anforderung Ihrer Entschädigungszahlung informieren zu sein. Zudem sparen Sie sich so bei etwaigen zukünftigen Flugverspätungen und der entsprechenden Anforderung der Entschädigungszahlung das erneute Eingeben Ihrer Daten.

Wenn Sie weitere Mitreisende hatten und auch für diese die Entschädigungszahlung kostenlos anfordern wollen, dann geben Sie bitte hier die Anzahl und anschließend deren Namen und Adressen ein.

Am Ende des Formulars können Sie uns noch wichtige Informationen bezüglich des Fluges mitteilen.

Vergessen Sie bitte nicht, das Häkchen bei „Datenschutzerklärung“ zu setzen. Damit erlauben Sie uns, Ihren Namen und Adresse an die Airline und unser Rechtsanwälte weiterzuleiten. Nur so können wir Ihre Entschädigungszahlung einfordern.

Nachdem Sie erneut auf „Weiter“ geklickt haben, können Sie abschließend noch Ihre eingegebenen Daten überprüfen. Zusätzlich haben Sie die Möglichkeit, Daten hinzuzufügen. Dies können Fotos von Anzeigetafeln, PDF-Dateien, E-Mails von Buchungsbestätigungen, Rechnungen oder Tickets, sowie auch Schreiben, die Sie von der Fluggesellschaft erhalten haben, sein.

Falls Sie uns noch etwas Wichtiges mitteilen möchten, können Sie das abschließend tun.

Drücken Sie zu guter Letzt auf „Senden“ und übermitteln Sie uns Ihr Anliegen. Wir werden Ihre Entschädigung schnell und unkompliziert für Sie einfordern.

bis zu € 600,- Entschädigung

Flugverspätung? Flugausfall?

Mit EURO FLY REFUND zur Entschädigung