bis zu € 600,- Entschädigung

Flugverspätung? Flugausfall?

Mit EURO FLY REFUND zur Entschädigung

Wer hat Anspruch? Jetzt prüfen!

Ihr Flug hat Verspätung oder fällt gar aus und Sie wissen nicht, ob Sie Anspruch auf Entschädigung haben? Sie haben Ihren Anschlussflug verpasst und möchten die Höhe Ihrer Entschädigung feststellen? Das Boarding wurde Ihnen aufgrund eines überbuchten Fluges verweigert? Dann lesen Sie weiter und informieren Sie sich über Ihre Rechte und Möglichkeiten in Bezug auf Entschädigungsansprüche.

Informationspflicht

Die zuständige Airline ist dazu verpflichtet, Sie über eine Flugverspätung, Annullierung oder eine Nichtbeförderung zu informieren. Außerdem muss die Fluglinie, mit der Sie fliegen, am Check-In folgenden Hinweis anbringen:

"Wenn Ihnen die Beförderung verweigert wird oder wenn Ihr Flug annulliert wird oder um mindestens zwei Stunden verspätet ist, verlangen Sie am Abfertigungsschalter oder am Flugsteig schriftliche Auskunft über Ihre Rechte, insbesondere über Ausgleichs- und Unterstützungsleistungen."

Zudem liegt es in der Verantwortung der Airline, Ihnen bei Flugannullierung, Verspätung oder Nichtbeförderung ein Informationsblatt über Ihr Recht auf Ausgleichszahlungen und Versorgungsleistungen auszuhändigen.

Wer hat Anspruch?

Generell haben Sie Anspruch auf Entschädigung bei:

  • Nichtbeförderung
  • Annullierung
  • Verspätung

Alle Fluggäste, die über eine bestätigte Buchung und ein bezahltes Ticket mit ihrem Namen verfügen und die von einem EU-Flughafen abfliegen bzw. auf einem landen (wenn der Hauptsitz der Airline in der EU liegt) haben Anspruch auf Entschädigung bei Flugverspätung, Flugannullierung oder Nichtbeförderung. Dies gilt in gleicher Weise für Pauschal-, Dienst- oder Billigreisen, allein reisende Kinder, Fluggäste mit rabattierten Tickets (Rabatt aufgrund von Kundenbindungsprogrammen) und Gruppenreisende.

Ob Sie grundsätzlich Anspruch auf eine Entschädigung haben zeigt Ihnen folgende Tabelle:

Ankunft/Abflug Airline mit Hauptsitz in der EU Airline mit Hauptsitz außerhalb der EU
1. Abflug- und Ankunftsflughafen außerhalb der EU Nein Nein
2. Abflugflughafen außerhalb und Ankunftsflughafen innerhalb der EU Ja Nein
3. Abflugflughafen innerhalb und Ankunftsflughafen außerhalb der EU Ja Ja
4. Abflug- und Ankunftsflughafen innerhalb der EU Ja Ja

Staffelung der Entschädigungshöhe

Die Höhe der Entschädigungszahlungen wird nach Flugkilometern berechnet.

  • Flugdistanz unter 1.500 km: Entschädigungszahlung von 250 €
  • Flugdistanz zwischen 1.500 km und 3.500 km: Entschädigungszahlung von 400 €
  • Flugdistanz über 3.500 km: Entschädigungszahlung von 600 €

Wer ist vom Entschädigungsanspruch ausgenommen?

Sie haben keinen Anspruch auf Entschädigung, wenn:

  • Sie zu einem reduzierten Tarif oder kostenlos fliegen (sofern dieser Tarif für die Öffentlichkeit nicht unmittelbar oder mittelbar verfügbar ist)
  • Sie unpünktlich, d.h. nicht mindestens 45 Minuten vor Abflugzeit, am Abfertigungsschalter erscheinen
  • Sie dem Personal der Airline einen Grund gegeben haben, Sie nicht zu befördern (d.h wenn Sie ein Gesundheits- oder Sicherheitsrisiko für andere Passagiere oder für den Betrieb darstellen)