Wie komme ich zu meiner Entschädigung?

Wenn Sie endlich den ersehnten Urlaub antreten, zu einem Geschäftsmeeting fliegen oder vom Städtetrip zurückkommen, verlassen Sie sich normalerweise darauf, dass die entsprechenden Flüge auch pünktlich starten und landen. Doch leider passiert es aus verschiedensten Gründen immer wieder, dass Flüge verspätet, annulliert oder verschoben werden. In diesen Fällen haben Passagiere laut EU-Verordnung 261/2004 seit dem Jahr 2005 Anspruch auf Entschädigungszahlung.

Wenn Sie also von einem verspäteten oder annullierten Flug betroffen waren, Ihnen das Boarding verweigert wurde oder Sie Ihren Anschlussflug verpasst haben, sind Sie bei EUROFLYREFUND genau richtig.
Zuerst sollten Sie allerdings noch überprüfen, ob folgende Punkte auf Sie zutreffen:

  • Sie besitzen ein Ticket, das auf Ihren Namen lautet
  • Sie fanden sich rechtzeitig (falls nicht anders auf der Buchungsbestätigung angegeben mindestens 45 Minuten) vor Abflug am Check-In Schalter ein
  • Der betroffene Flug liegt weniger als 3 Jahre zurück
  • Sie sind im Besitz einer gültigen Buchungsbestätigung und eines gültigen Tickets, welche auch aus Kundenbindungs- oder Werbeprogrammen stammen dürfen
  • Das Flugzeug ist auf einem Flughafen innerhalb der EU gelandet und die Airline hat ihren Hauptsitz in der EU
  • oder das Flugzeug ist von einem Flughafen innerhalb der EU gestartet
  • Es liegt kein außergewöhnlicher Umstand vor, der die Verspätung, Annullierung, usw. verursacht hat
  • Der Tarif mit dem Sie geflogen sind ist kein kostenloser oder reduzierter, der der Öffentlichkeit nicht unmittelbar oder mittelbar zur Verfügung steht

Treffen diese Punkte auf Sie zu, haben Sie Anspruch auf eine Entschädigungszahlung. Um diese schnell und problemlos einfordern zu können, finden Sie auf unserer Startseite ein Formular, in das Sie nun einfach die Flugnummer und das Datum des Fluges eingeben können. So wird bequem und einfach berechnet, wie hoch Ihr Entschädigungsanspruch ausfällt.

bis zu € 600,- Entschädigung

Flugverspätung? Flugausfall?

Mit EURO FLY REFUND zur Entschädigung

Sind Sie anspruchsberechtigt, übergeben Sie uns die Aufgabe, die entsprechende Entschädigung für Sie einzufordern. Unsere spezialisierten Anwälte erledigen jegliche Bürokratiehürden für Sie.
Wenn Ihnen am Ende die Entschädigung ausbezahlt wird, behalten wir lediglich 28,8% als Entlohnung für unsere Arbeit ein.