bis zu € 600,- Entschädigung

Flugverspätung? Flugausfall?

Mit EURO FLY REFUND zur Entschädigung

Flugnummer vergessen?

Probleme bei Austrian Airlines?

Sie hatten bei einem Flug der Austrian Airlines Probleme und wollen eine Entschädigung? Jetzt Anspruch prüfen mit dem Entschädigungsrechner!

Probleme bei Austrian Airlines?

Wegen der ständig steigenden Flugpassagierzahlen und dem enormen Kostendruck bei den Airlines kommt es heutzutage auch zu immer mehr Problemen bei Flügen und auch renommierte Airlines wie die Austrian Airlines sind davor nicht gefeit.

Flug verspätet als Problemfall Nr. 1

Das Nummer 1 Problem beim Fliegen sind verspätete Flüge, die ihre Ursachen in Streiks oder dem schlechten Wetter haben können, aber vor allem auch deswegen zustande kommen, weil Flüge wegen zu geringer Buchung einfach gestrichen werden, oder wegen Überbuchung wenn einfach zu wenige Sitzplätze vorhanden sind und einige Passagiere nicht mehr Platz nehmen können. Im Grunde ist es egal ob die Ursache ein gestrichener oder verspäteter Flug ist oder ob man seinen Anschlussflug verpasst hat – entscheidend ist, wie viel man später am Zielflughafen angekommen ist als geplant. Weil das Regelwerk hier so kompliziert ist haben wir von Euroflyrefund den Entschädigungsrechner entwickelt, bei dem Sie einfach nur Flugnummer und Datum eingeben und allenfalls noch ein paar Informationen ergänzen und dann die Höhe der voraussichtlichen Entschädigung ausgeworfen werden.

Entschädigungshöhe

Grundsätzlich gelten bei verspätetem eintreffen am Zielflughafen je nach gebuchten Flugkilometern folgende pauschalen Sätze, welche die Airline zu leisten hat

Strecke Entschädigung
Bis 1500 km pauschal 250 Euro
1500 bis 3500 km pauschal 400 Euro
ab 3500 km pauschal 600 Euro

der tatsächliche Betrag kann erst nach eingehender Prüfung und nach Rückmeldung durch die Airline festgestellt werden, da eine Airline bei bestimmten zeitlichen Konstellationen ein minderungsrecht von 50% geltend machen kann, aber nicht muss.

Bewertung für
Austrian Airlines,
4.8 / 5 Punkte

Wann ist Austrian Airlines schuld und wann nicht?

Gibt es tatsächlich einen Schneesturm und extreme Gewittersituationen, die eine Gefahr für den Flug darstellen können, dann ist die Airline frei von Schuld und muss auch keine Entschädigung leisten. Ähnlich verhält es sich bei Streiks: Ist es ein offizieller Streik der Fluglotsen oder des Bodenpersonals eines Flughafens trifft die Fluglinie keine Schuld und muss auch nicht zahlen. Hat das Management aber einen Streik wegen starrer Haltung bei Tarifverhandlungen provoziert, so kann es durchaus zu einer entschädigungsberechtigten Verspätung kommen. Bei einem Streik bei Tuifly hat es hier beim Europäischen Gerichtshof eine richtungsweisende Entscheidung gegeben.

Austrian Airlines hat mein Gepäck am Flug verloren – was kann man erwarten?

Geht ein Koffer verloren, so ist es wichtig gleich am Zielflughafen einen PIR Report (Property Irregulatory Report) den Verlust festzuhalten. Eine Kopie dieser Schadensanzeige in jedem Fall sorgfältig aufbewahren, denn das ist die Basis eine Entschädigung zu bekommen. Für neue Gegenstände, bei denen man eine Rechnung nachweisen kann, kann man mit 100% des Kaufpreises rechnen, bei gebrauchten Kleidungsgegenständen gibt es üblicherweise nur 50% des Kaufpreises.

Gibt es von Austrian Airlines auch Entschädigung für eine Herabstufung auf eine niedrigere Klasse?

In den letzten Jahren haben die Airlines unter Kostendruck immer mehr verschiedene Klassen eingeführt. Neben Economy gibt es Economy Plus, Business-Class und First Class. Der Unterschied liegt in der Regel vor allem auch am Platz, den man zur Verfügung hat, denn bei den Billig-Airlines geht es im Gegensatz zur normalen Economy Class der Austrian Airlines zunehmend enger zu. Hat einem die Airlines zumindest um eine Klasse heruntergestuft, so gibt es je nach gebuchter Flugdistanz einen Anteil am Ticketpreis zurück.

Aber Achtung: man bekommt nur für die anteilig herabgestuften Flugkilometer den Reduktionsanteil als Entschädigung ausbezahlt.

Strecke Refundierung
Bis 1500 km 30% Refundierung
1500 bis 3500 km 50% Refundierung
ab 3500 km 75% Refundierung

Entschädigung von Austrian Airlines während der Wartezeit am Flughafen?

Der Artikel 9 der Fluggastrechteverordnung 261-2004 regelt die Versorgung von wartenden Fluggästen mit Getränken, Mahlzeiten und Übernachtungs-Möglichkeiten durch die verursachende Airlines. In der Praxis haben sich folgende Regelungen etabliert:

Wartezeit Strecke Anspruch
ab 2 Stunden Wartezeit bis 1.500 km Flugstrecke kostenlose Getränke, Mahlzeiten und zwei Telefonate, E-Mails oder Fax
ab 3 Stunden Wartezeit 1.500 bis 3.500 km Flugstrecke kostenlose Getränke, Mahlzeiten und zwei Telefonate, E-Mails oder Fax
ab 4 Stunden Wartezeit ab 3.500 km Flugstrecke kostenlose Getränke, Mahlzeiten und zwei Telefonate, E-Mails oder Fax
ab 5 Stunden Wartezeit alle Flüge Rücktritt von der Beförderung und Rückerstattung des Flugpreises
Flug erst am nächsten Tag alle Flüge Übernachtung im Hotel inkl. Transfer

Bewertungen im Detail

Verhalten bei Entschädigung von Flugverspätungen
9
Service
10
Speisen und Getränke
10
Preise
9
Entertainment
10