Aktuelle Neuigkeiten rund um Flugentschädigungen

Es gibt immer wieder Neuerungen, aktuelle Informationen, Anlässe und Erkenntnisse, welche wir hier zusammengefasst veröffentlichen.

Flugverspätung: Österreicher holen Entschädigung nicht ab

Europäer sparen immer mehr bei den Ticketpreisen und treiben die Passagierzahlen von Billig-Fliegern in die Höhe, aber nur etwa 5% holen sich ihre Entschädigungen ab. Dabei ist es ganz einfach.

7 Gründe warum Sie nicht an Ihre Entschädigungen kommen

Laut Expertenschätzungen wird eine Entschädigung von nur etwa 5% der anspruchsberechtigen Flugpassagiere erfolgreich eingefordert. Doch warum ist das so? Dies hat mehrere Gründe.

Hintergrund

Neues Familienpaket von Euroflyrefund

Die gegenüber den ansonsten üblichen Provisionssätzen (bis zu 50%) mit nur 19% deutlich günstigere Variante wird für alle Familien, aber auch für Reisegruppen gewährt, die im Rahmen einer Buchungsbestätigung eingebucht wurden.

Flugverspätungen durch Drohnen am Flughafen London Gatwick

Der Flughafen Gatwick wurde vom 19. bis 22. Dezember immer wieder lahmgelegt, weil Drohnen über dem Flugfeld gesichtet wurden. In der Folge kam es zu Flugstreichungen von in Gatwick startenden und dort landenden Maschinen.

Verspätung bei WET-Lease Flügen - wer ist verantwortlich?

Es kommt bei allen Airlines vor: Flug verspätet, wird gestrichen, ein Anschlussflug verpasst oder wird das Boarding verweigert – dann sollte man als geschädigter Flugpassagier aktiv werden und seine Entschädigung einfordern.

700 Triebwerke von Boeing 737 müssen in die Inspektion

Bei der Southwest-Airline gab es einen tödlichen Unfall, weil sich Teile des Triebwerks ablösten. Dies hat nun auch Auswirkungen auf die weltweiten Flugpläne...